Das LichtLuftBad in Bremen... ein historischer Ort des Genusses

Das LichtLuftBad des Vereins Prießnitz in Bremen ist seit 1901 ein Freiluftbad in der Tradition der deutschen Naturheilbewegung.

Der Natur folgen, sie nicht bezwingen...

so die Philosophie des Pioniers der Naturheilbewegung Vincenz von Prießnitz,
dem Namenspaten des 1885 gegründeten Verein Prießnitz in Bremen. Der Verein bezweckt die Förderung der Gesundheit in naturgemäßer Lebensweise durch Anwendung von Licht-Luft-Wasser-Sonne-Ruhe und Bewegung.


Urlaub von der Stadt mitten in der Stadt...

verspricht das 20.000 qm große Gelände des LiLuBa mit seinem verträumten Charme, grünen Wiesen, alten Baum- und Heckenbeständen sowie von der Zeit und Witterung gezeichneten Gebäuden. Wie vor 100 Jahren sind die vor Blicken geschützten und getrennten Liegebereiche der Naturheilbewegungsvergangenheit für sonnenhungrige FKK-Anhänger-
Innen völlig selbstverständlicher Bestandteil. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Tennis-, Tischtennis, zum Fussballspielen und anderen Ballspielen sowie der Nutzung von Kinderspielgeräten.

Ein Brückenschlag zwischen Vergangenheit und Zukunft...

mit der Vorgabe der Nutzung, des Schutzes aber auch der Entwicklung des LichtLuftBades. So hat sich in den vergangenen Jahren zu den zentralen Themen der Naturverbundenheit und sportlichen Betätigung die kulturelle Bespielung des Geländes entwickelt.